Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/orkana

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Babaji: Was du erwartest, das geschieht

Ihr Lieben,

hier spricht wieder Babaji, und ich stehe in Verbindung mit dem Höheren Selbst von Ines. Wir möchten dir heute einige Informationen übermitteln, die dir sehr dienlich sein können, wenn du sie annimmst! Es geht darum, dass ihr Menschen, jeder und jede einzelne von euch, kraftvolle Schöpfergötter seid, die sich selber durch die Erfahrungen, die sie sich kreieren, ständig neu definieren und erschaffen. Es geht uns heute nicht um das Phänomen, das ihr "Karma" nennt. Ja, auch durch Gedanken, Gefühle, Worte und Werke aller Art erschafft ihr euch eure Erfahrungen. Alles, ob als "gut" oder "schlecht" durch euch bewertet, was ihr an einem anderen Wesen tut, kommt in genau derselben Qualität zu euch zurück. Warum? Weil wir alle EINS sind und du alles, was du an einem anderen tust, notwendigerweise auch an dir selber tust! Aber davon vielleicht ein andermal mehr.

 

Heute wollen wir von deinen ERWARTUNGEN sprechen und wie du auf dem Wege über diese deine gegenwärtigen und zukünftigen Erfahrungen erschaffst. Du kennst das doch auch: Du hoffst auf irgendetwas, bist dir aber ziemlich sicher, dass es nicht klappen wird. Dann läuft es tatsächlich schief, und du sagst: "Hab ich’s doch gewusst!" Ja, du HAST es gewusst, weil du selber dir dies SO und nicht anders erschaffen hast! "Self-fulfilling prophecy" nennen eure Psychologen dieses Phänomen – "sich selbst erfüllende Prophezeiung". Was die meisten von euch NICHT wissen, weil ihr so sehr von "Negativität" benebelt seid, ist, dass die Sache auch umgekehrt funktioniert:

 

TU EINEN WUNSCH UND ERWARTE DAS BESTE!

 

Und wenn du WIRKLICH das Beste erwartest, dann wird es auch eintreffen! Das "Problem" ist, dass die wenigsten von euch das Selbstvertrauen besitzen, TATSÄCHLICH das Beste zu erwarten! Sobald aber auch nur der allerkleinste Zweifel sich in eure Erwartung mischt, dieses angstvolle "Hoffentlich…" und "Wenn doch nur…", sabotierst du DICH SELBER, sabotierst du deine eigene Schöpfermacht, erteilst du dir die Ermächtigung, "Erfolg" für dich selber zu erschaffen, eben NICHT! Dies ist zum Beispiel auch das Geheimnis des "Misserfolgs" von Ines’ beiden bisher veröffentlichten Büchern: Sie dachte "Hoffentlich…" und signalisierte damit, dass sie kein Vertrauen hatte! Oh, es ist schon recht schwierig für euch, Vertrauen in den HIMMEL zu haben, aber wenn der HIMMEL dir dann gar sagt: "Vertraue dir selber!", "Ermächtige dich selber!", dann kneift ihr und schreit: "Ich bin doch nur ein kleiner Mensch!", denn so hat man es euch von Kindesbeinen an beigebracht… Und, was hinzukommt, ist, dass ihr Angst vor eurer eigenen Kraft habt! Ihr habt in Wirklichkeit Angst vor dem Erfolg, den ihr euch wünscht, Angst davor, dass eure Wünsche in Erfüllung gehen könnten, Angst sogar und erst recht vor dem, was ihr "Glück" nennt! Denn ALLE von euch sind so sehr an das "Unglück" gewöhnt, dass die FREIHEIT und das Glück, das sie bringt, euch die allergrößte Furcht einflößt!

 

Ihr Lieben, dies ist keine "Standpauke", wenn unsere Worte auch manchen von euch so in den Ohren klingen mögen! Wir teilen euch lediglich unsere Beobachtungen mit, damit ihr eure Ängste sehen und euch über sie erheben, sie in höherer Schwingung AUFHEBEN und so ERLÖSEN könnt. Denn "negative" Self-fulfilling prophecy beruht IMMER auf Angst, und DAS BESTE ERWARTEN beruht auf Vertrauen und auf LIEBE – in allererster Linie zu SICH SELBER als physischer Manifestation GOTTES!

 

Also rufen wir dir zu: TRAU DICH!

Trau dich, einen Wunsch (oder auch viele Wünsche) zu tun und dann DAS BESTE zu erwarten! Wenn du WIRKLICH an ein Wunder glaubst, dann geschieht es auch – das sagte schon Jesus!

 

In Liebe

 

Babaji

 

 

11.7.09 21:42
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung